Hände, die auf einer Klaviatur spielen

Kostenfreier Online-Musikunterricht

MädchenMusikAkademie Gelsenkirchen hat Angebot aufgrund der Corona-Pandemie umgestrickt

Normalerweise ist bei der MädchenMusikAkademie in Gelsenkirchen jeden Tag richtig viel los: Die einen lernen Schlagzeug oder Gitarre zu spielen, die anderen erhalten ein Bandcoaching, trainieren ihre Stimme oder machen bei „Groove Together" mit, einem Singersongwriting-Projekt gegen Hass. Das alles kann aktuell aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Damit die Musik-Schüler*innen ihren Unterricht fortführen können, hat die MädchenMusikAkademie ein Online-Angebot geschaffen. Auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher noch nicht mit dabei waren, sind eingeladen, an dem kostenlosen Musik-Lernangebot im Internet teilzunehmen. Träger der MädchenMusikAkadamie NRW ist das Mädchenzentrum Gelsenkirchen, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Teilnahme ist kostenlos möglich

Mit Hilfe der MädchenMusikAkademie können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren die Zeit zuhause dazu nutzen, ein Instrument zu erlernen. Dazu wurden qualitativ hochwertige und einfach zugängliche Unterrichts-Video erstellt, in denen die den Teilnehmenden erste Grundkenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden. Die Anmeldung und Nutzung ist kostenfrei. Nach einer Anmeldung erhalten die Teilnehmenden den Link zum passenden Video per E-Mail oder aufs Handy. Außerdem berät die MädchenMusikAkademie Interessierte, unterstützt beim Start und bietet auch Unterricht per Skype.

 

Bild: © Juan Pablo Serrano Arenas/Pexels.com